Title Image

Mats Ciupka
Regen
Sonne & Hilde

Erscheint demnächst

Mats Ciupka
Regen
Sonne & Hilde

Mats Ciupka
Regen Sonne & Hilde – Geschichten & Gedichte – Eine Auswahl von 1994 bis 2020
1. Auflage 2021
Preis: EUR 15,00
Einband: Gb Format: 12 * 22 cm
Seiten: 160
ISBN: 3-9806497-X-X

Sponsoring möglich

„Regen, Sonne und Hilde“ ist die Weiterführung der Idee von „Dicke Tage“ – Geschichten und Gedichte in einem Buch zu vereinen. (Dicke Tage – Druckhaus Liebenwald)
Alle Geschichten spielen in Berlin und dem Umland.
Es sind meine Erlebnisse, durchkreuzt von Kindheitserinnerungen, Fiktivem, schrullig verschrobenen Begegnungen: Gesponnenes, wieder Aufgenommenes, Wiedergekäutes, noch nicht Vertäutes.
So erzähle ich zwei Geschichten aus meiner Weddinger Zeit. Von meiner ersten eigenen Wohnung zwischen „meenen Mädels“, zwei älteren Damen. Und treibe es heiter weiter, erfinde neue Stränge der Geschichte, begebe mich mit ihnen auf eine Butterfahrt, eine Reise an die Ostsee. Und doch ist es ein Anhalten der Zeit, eine Momentaufnahme, gestarrt auf das Mietshaus und seine Bewohner. Gerüchen nachgerochen. So sind schon „Heldinnen“ gestorben, mit der einen pflege ich immer noch Kontakt. Sie ist in diesem Haus geboren.

Oft sind ja ältere Damen die Heldinnen meiner Geschichten, so auch in der sich größer und größer mausernden Geschichte „Asyl in Lübars“. Eine Geschichte, die Erlebtes und die Geschichten der Generationen mischt wie in einer Waschtrommel. Und doch ist es alles passiert, nur anders, und nicht zu diesem Zeitpunkt. Eine Geschichte über meine ersten Jahre in Lübars, bis zum Kellner auf Kindes Beinen, als Bauarbeiter im alten Tanzsaal. Der Ausgangspunkt ist dieses Dorf, meine Schule übers Menschsein.

„Frühlingstraube“ aus „Regen Sonne & Hilde“ lesen

Category

Gedichte, Geschichte(n)